zur Startseite !
Listinus Toplisten

[Home]
[
10 Tage durch D]
[
1844/1854]
[
3..2..1..meins !]
[
4 in 1]
[
5-Minute Dungeon]
[
7 Steps]
[
7 Wonders]
[
A Dog's Life]
[
Abenteuerland]
[
Abluxxen]
[
Abtei der Rätsel]
[
Abyss]
[
Achtung Frosch]
[
Adel verpflichtet]
[
Adlerauge]
[
Adrenalin]
[
Adventure Tours]
[
Affentempel]
[
Africana]
[
Agricola]
[
Agricola 2 Spieler]
[
Airlines Europe]
[
Akkon]
[
Alchemist]
[
Alhambra]
[
Alle meine Farben]
[
Amazonas]
[
Ankh]
[
Andor - Chada & Thorn]
[
Android Netrunner]
[
Animalia]
[
Anno 1701]
[
Anno Domini Fussball]
[
Apache]
[
Aquileia]
[
Arche Noah]
[
Archipelago]
[
Archon]
[
Area 51: Top Secret]
[
Artefakt]
[
Artus]
[
Asante]
[
Asara]
[
Augustus]
[
Aurimentic]
[
Aus die Maus]
[
Avanti]
[
Bad Bunnies]
[
Bärenpark]
[
Bakerstreet]
[
Bakong]
[
Banana Matcho]
[
BANG! The Dice Game]
[
Barragoon]
[
Barbarossa]
[
Battlefold]
[
Belfort]
[
Bezzerwizzer]
[
Bits]
[
Blindes Huhn extrem]
[
Böhmische Dörfer]
[
Boggle Flash]
[
Blitzmerker]
[
Blokus]
[
Blox]
[
Boggle Karten]
[
Bohnröschen]
[
Bonbons]
[
Bongo]
[
Boomtown]
[
Bop It!]
[
Bop It! Tetris]
[
Bora Bora]
[
Boss Monster]
[
Bottle]
[
Broom Service]
[
Brügge]
[
Brügge - d.S.a.Zwin]
[
Bullenparty]
[
Bunte Vögel]
[
Burgenland]
[
Burst]
[
Byzanz]
[
CABO]
[
Cacao]
[
Camel Up]
[
Campos]
[
Can't Stop]
[
Captain Jack's Gold]
[
Carcassonne]
[
Carcassonne Goldrausch]
[
Carcassonne Winter-Edition]
[
Carcassonne 5.Erweiterung]
[
Carcassonne 2]
[
Cardcassonne]
[
Cardline Marvel]
[
Cargo Noir]
[
Carnival Zombie]
[
Caro]
[
Carolus Magnus]
[
Cartagena]
[
Casa Grande]
[
Castles]
[
Caverna - Höhle gegen Höhle]
[
Cavum]
[
Caylus]
[
Caylus Magna Carta]
[
Chaos i.d.Geisterbahn]
[
Ciao Ciao]
[
Cir-Kis]
[
City Tycoon]
[
Clonk!]
[
Cluedo Simpsons]
[
Cluedo Geheimagent]
[
Coconuts]
[
Colosseum]
[
Condottiere]
[
Costa Rica]
[
Coup]
[
Cranium]
[
Cranium Karten]
[
Crazy Chicken]
[
Crazy Race]
[
Crossboule]
[
Cuba]
[
Da Capo]
[
Da Luigi]
[
Dale of Merchants 2]
[
Darjeeling]
[
Das Allerbeste Baumhaus]
[
Das Amulett]
[
Das Börsenspiel]
[
Das Magische Labyrinth]
[
Das Magische Labyrinth KS]
[
Das weiß doch...]
[
Da Vinci Code]
[
DAWAK]
[
Der Dieb von Bagdad]
[
Der Goldene Kompass]
[
Der Hobbit]
[
Der Mysteriöse Wald]
[
Der verrückte Räuber]
[
Der verzauberte Turm]
[
Descent]
[
Destroy BCN!]
[
Deukalion]
[
Dice Devils]
[
Die Alchemisten]
[
D. Baumeister d. Colosseum]
[
D. Baumeister v.Arkadia]
[
Die Burgen von Burgund]
[
Die Dracheninsel]
[
Die Goldene Stadt]
[
Die Hängenden Gärten]
[
Die Händler von Osaka]
[
Die Holde Isolde]
[
Die Insel]
[
Die kleinen Drachenritter]
[
Die Kolonisten]
[
Die Legenden von Andor]
[
D.letzten Tage v.Atlantis]
[
Die Magier Trilogie]
[
Die Paläste von Carrara]
[
Die Piraten der 7 Weltmeere]
[
Die Säulen der Erde]
[
Die Säulen v. Venedig]
[
Die Staufer]
[
Die Tribute von Panem]
[
Die vergessene Stadt]
[
Die verzauberten Rumpelriesen]
[
Die Welt]
[
Dig Mars]
[
Dimension]
[
Dino Detektive]
[
Discoveries]
[
Dominion]
[
Dos Rios]
[
Drachenreiter]
[
Dr. Jekyll & Mr. Hide]
[
Dream Island]
[
Dream Team]
[
Drecksau]
[
Dschungelbande]
[
Dungeon Petz]
[
Duo]
[
Dynasties]
[
Ebbe & Flut]
[
Edel, Stein & Reich]
[
Egizia]
[
Ego]
[
Einauge]
[
Ein solches Ding]
[
Eiszeit]
[
Eketorp]
[
El Capitan]
[
El Gaucho]
[
El Paso]
[
Elysium]
[
Engel & Bengel]
[
Escape]
[
Escape the Room]
[
Eselsbrücke]
[
Evolution]
[
Eye Know]
[
Farben Fische]
[
Farmerama]
[
Fauna]
[
Fette Ernte]
[
Fifth Avenue]
[
Filou]
[
Finca]
[
Firenze]
[
First Class]
[
Fits]
[
For Sale]
[
Frage der Ähre]
[
Freitag]
[
Fremde Federn]
[
Fresko]
[
Frosti]
[
Fundstücke]
[
Galapagos]
[
Galaxy Trucker]
[
Galileo - The Game]
[
Gangster]
[
Gardens]
[
Gegen den Wind]
[
Geheime Welt Idhun]
[
Geheimnis der Abtei]
[
Genoa]
[
Gib Gas!]
[
Glasstraße]
[
Glen More]
[
Globalissimo]
[
Goblins Inc.]
[
Gold!]
[
Goldgeier]
[
Goldgraeber]
[
Goldland]
[
Glück auf]
[
Grand Austria Hotel]
[
Guinness World Records]
[
Hab & Gut]
[
Halli Galli]
[
Hamburgum]
[
Han]
[
Hanabi]
[
Hanamikoji]
[
Hand aufs Herz]
[
Haste Bock?]
[
Havanna]
[
Hawaii]
[
Hedbanz]
[
Heimlich & Co.]
[
Heli Hopper]
[
Helios]
[
Helvetia]
[
Here, Kitty, Kitty!]
[
Herr der Ringe]
[
Herr der Ringe 2]
[
HdR Feinde]
[
Hick Hack]
[
Hit Z Road]
[
Holmes]
[
Hoppla Lama]
[
Hoppladi Hopplada]
[
Horus]
[
Hospital Rush]
[
Hyper Slide]
[
Ice Cult]
[
Icecool]
[
Iglu Iglu]
[
Ignis]
[
Il Vecchio]
[
Im Bann der Pyramide]
[
Im Jahr des Drachen]
[
Im Schatten des Throns]
[
Immer oben auf !]
[
Imhotep]
[
Indoor Curling]
[
Isis & Osiris]
[
Isle of Skye]
[
Istanbul]
[
Jäger + Späher]
[
Jaipur]
[
Jamaica]
[
Jenseits von Theben]
[
K2]
[
Kabale und Hiebe]
[
Kaispeicher]
[
Kakerlakensalat]
[
Kakerlakentanz]
[
Kalimambo]
[
Kampf d. Gladiatoren]
[
Kampf um den Olymp]
[
Karibik]
[
Karuba]
[
Kashgar]
[
Keltis]
[
Kerala]
[
Keyflower]
[
Kill Doctor Lucky]
[
King Arthur]
[
Kingdom Builder]
[
Kingdomino]
[
Kilt Castle]
[
Knätsel]
[
Kohle]
[
Konzil der Vier]
[
Kopfsalat]
[
Krazy Wordz]
[
Kreta]
[
Kreuzverhör]
[
Kroko Frosch]
[
Kuhhandel]
[
Kupferkessel & Co.]
[
Kurier d. Zaren]
[
Kutschfahrt Teufelsburg]
[
La Boca]
[
La Cosa Nostra]
[
La Isla]
[
Labyrinth (LotR)]
[
La Granja]
[
Lakota]
[
Landlord]
[
Lauras 1. Übernachtung]
[
Le Havre Binnenhafen]
[
Leg das Rohr]
[
Legends]
[
Leo muss zum Friseur]
[
Lewis & Clark]
[
Libertalia]
[
Liebe & Intrige]
[
Linie 1]
[
Linie 1 (neu)]
[
Livingstone]
[
Lobo 77]
[
Lokus]
[
London]
[
Lords of Xidit]
[
Love Letter]
[
Lumis]
[
Machi Koro]
[
Madeira]
[
Mäusekarussell]
[
Maestro]
[
MafiaDollar]
[
Magellan]
[
Magna Grecia]
[
Maharaja]
[
Maori]
[
Marco Polo]
[
Markt von Alturien]
[
Matchball]
[
Matschig]
[
Mauna Kea]
[
Maus und Mystik]
[
Max Mäuseschreck]
[
McMulti]
[
Mea Culpa]
[
Mecanix]
[
Medici]
[
Medina]
[
Mein Traumhaus]
[
Meine Schafe]
[
Memory East Meets West]
[
Meschugge]
[
Meuterei]
[
Meuterer]
[
Milestones]
[
Mille Grazie]
[
Ming Dynastie]
[
Miss Lupin]
[
Mitternachtsparty]
[
Modern Art]
[
Moeraki-Kemu]
[
Mondo]
[
Monopoly 80 Jahre]
[
Monopoly Banking]
[
Monopoly Cars 2]
[
Monopoly (HdR)]
[
Monopoly (Spongebob)]
[
Monopoly City]
[
Monopoly Gamer]
[
Monopoly Imperium]
[
Monopoly Revolution]
[
Monopoly Trauminsel]
[
Monopoly U-Build]
[
Mont Saint Michel]
[
Mord im Arosa]
[
Murano]
[
Myrmes]
[
Nacht der Magier]
[
Nacht d. Vampire]
[
Nations]
[
Nations - Würfelspiel]
[
Nauticus]
[
Navegador]
[
Neuland]
[
New England]
[
Nexos]
[
Nicht Lustig]
[
Nicht zu fassen]
[
NMBR9]
[
nmbrs!]
[
Noblemen]
[
Norderwind]
[
Notre Dame]
[
Oh nein! die Schnackelstein!]
[
Ohne Furcht und Adel]
[
Ohne Furcht und Adel 2012]
[
Oink!]
[
Oregon]
[
Origo]
[
Orongo]
[
Oups]
[
Pandemie]
[
Pandemie 1. Erw.]
[
Pandemie - Die Seuche]
[
Paris Paris]
[
Passtah]
[
Patchwork]
[
Patrizier]
[
Peak Oil]
[
Pelican Bay]
[
Pergamon]
[
Pharao Code]
[
Pictomania]
[
Pictureka]
[
Pinball Showdown]
[
Pingo Pingo]
[
Pingu-Party]
[
Pipeline Duell]
[
Piranha Pedro]
[
Pizza Paletti]
[
Plateau X]
[
Pompeji]
[
Ponte Del Diavolo]
[
Port Royal]
[
Portobello Market]
[
Praetor]
[
Privacy 2]
[
Professor Pünschge]
[
Prosperity]
[
PsychoPet]
[
Qin]
[
Quebec]
[
Qwirkle]
[
Qwirkle Cubes]
[
Qwixx]
[
Race for the Galaxy]
[Rajas of the Ganges]
[
Rapa Nui]
[
Ratuki]
[
Raumpiraten]
[
Red7]
[
Rheinländer]
[
Rialto]
[
Richelieu]
[
Riff Raff]
[
Risiko Special]
[
Risiko Duell]
[
Risiko Neuauflage]
[
Robotics]
[
Rokoko]
[
Rondo]
[
Rumis]
[
Rumms]
[
Russian Railroads]
[
Saba]
[
Safranito]
[
Saint Malo]
[
Sakkara]
[
Saltlands]
[
Samarkand]
[
Samurai Sword]
[
San Juan]
[
Sankt Petersburg]
[
Santa Cruz]
[
Sanssouci]
[
Santiago]
[
Santiago de Cuba]
[
Saustall]
[
Scene It]
[
Schnapp, Land, Fluss]
[
Schnappt Hubi!]
[
SchreckLicht]
[
Schweinebammel]
[
Schweinebande]
[
S-Evolution]
[
Seasons]
[
Serendipity]
[
Serengeti]
[
Sherwood Forest]
[
Showmanager]
[
Siedler von Catan]
[
Siedler von Catan (Kolonien)]
[
Siedler (Karten)]
[
Skull King]
[
Small World]
[
Small World Underground]
[
Snowdonia]
[
Space Race: The Card Game]
[
Spaghetti]
[
Speicherstadt]
[
Spin & Trap]
[
Spinderella]
[
Spongebob (DVD Spiel)]
[
Spongebog (SdL)]
[
Spookies]
[
Spyrium]
[
Stadtgespräch]
[
Starfighter]
[
Start Frei]
[
Steam Park]
[
Steam Time]
[
Stich-Meister]
[
Stonehenge]
[
Stories!]
[
Strasbourg]
[
Stratego 4]
[
Suburbia]
[
Sultaniya]
[
Sylla]
[
Tabu]
[
Tabu XXL]
[
Takenoko]
[
Tal der Abenteuer]
[
Taluva]
[
Tarantel Tango]
[
Targi]
[
Te Kuiti]
[
Teneriffa]
[
Terra]
[
Terra Mystica]
[
The Big Bang Theory]
[
The Cave]
[
The Game]
[
The Island]
[
The Networks]
[
The Walking Dead]
[
Thurn und Taxis]
[
Tic Talk]
[
Tiefseeabenteuer]
[
Tikal II]
[
Titania]
[
Tobago]
[
Tohuwabohu]
[
Tooor]
[
Topas]
[
Torres]
[
Torres (Neuauflage)]
[
Tortuga]
[
Touria]
[
Trajan]
[
Trans America]
[
Trapper]
[
Träxx]
[
Trivial Pursuit (DVD)]
[
Trivial Pursuit  Team]
[
Trivial Pursuit Wetten]
[
Tschak!]
[
Tsuro]
[
Turmbauer]
[
Ubongo]
[
Ubongo extrem]
[
UGO!]
[
Uhr gedreht]
[
Ulm]
[
Uluru]
[
Unearth]
[
Valletta]
[
Vampire der Nacht]
[
Vegas]
[
Venice Connection]
[
Venedig]
[
Verflixxt]
[
Vienna]
[
Villa Paletti]
[
Village]
[
Village Inn]
[
Village Port]
[
Viral]
[
Visionary]
[
Voll in Fahrt]
[
Waka Waka]
[
Was'n das?]
[
Weltausstellung 1893]
[
Wer war's?]
[
Wikinger]
[
Wild Life]
[
Wildlife (DVD)]
[
Wind & Wetter]
[
Wissens-Duell]
[
Wobble]
[
Word Slam]
[
Würfel Bohnanza]
[
Wüstensöhne]
[
Wunderland]
[
XCOM]
[
Yedo]
[
Yellowstone Park]
[
Yunnan]
[
Zanzibar]
[
Zaromba]
[
Zeparate]
[
Ziegen Kriegen]
[
Zombies!!!]
[
Zombie 15']
[
Zombie Würfel]
[
Zooloretto]
[
Zug um Zug]
[
Zug um Zug Karten]

zur Startseite !
Home Rezensionen Impressum Meine Top 20 Gästebuch

Rajas of the Ganges

Verlag

Huch!

Autor

Inka und Markus Brand

Spielerzahl

2 - 4 Spieler

Alter

ab 12 Jahren

Dauer

ca. 45 - 75 Minuten

Preis

ca. 40 Euro

Jahrgang

2017

spielmonster2009gold2

Material

Regeln

Idee

Spielreiz

Wir danken Huch! für die Zusendung eines Rezensionsexemplares!

Selten haben wir bei einem neuen Spiel in so kurzer Zeit bereits eine zweistellige Anzahl Partien erreicht. Dies macht bereits deutlich: das Spiel muss uns gefallen. Aber erst einmal von vorne. Als Rajas in Indien entwickeln wir unsere Ländereien zu prächtigen und wohlhabenden Provinzen. Dabei ist das Zusammenspiel von Ruhm und Reichtum von zentraler Bedeutung, wie wir später noch sehen werden.

In der quadratischen Box von „Rajas of the Ganges“ findet man sehr buntes Material, bestehend aus einem Spielplan, Provinztableaus, Kali-Tableaus, 48 Würfeln (in meiner Ausgabe versteckte sich ein 49ster), 64 Provinzplättchen, diverses Holzmaterial (Arbeiter, Boote, Marker), ein Elefant als Startspielerfigur, diverse Stanzkartonplättchen sowie die mehrsprachige Anleitung. Der deutschsprachige Teil macht 12 Seiten aus. Das Material ist sehr bunt, aber durchaus hübsch. Der erste Blick auf den überfüllt wirkenden Spielplan mag erschlagend sein, doch im späteren Spielverlauf zeigt sich, dass alles sehr logisch aufgebaut ist. Wir haben das Spiel in den letzten Tagen mit verschiedenen Leuten gespielt, so dass auch öfters mal das Regelwerk neu erklärt werden musste. Die anfängliche Überforderung wegen der vielen Möglichkeiten wich schnell der Erkenntnis, dass doch alles recht übersichtlich ist. Die 48 Würfel sind aus halbtransparenten Kunststoff und haben eine schöne Haptik. Als Startspielerfigur wird ein Elefant aus ein paar Standkartonelementen zusammengesteckt; sieht auch sehr hübsch aus. Das ganze Material passt gut zum indischen Thema oder zumindest zu dem was man sich als indisches Thema vorstellt, wenn man hin und wieder einen Blick auf einen Bollywood-Film geworfen hat.

Was beeindruckend ist, dass das Autorenpaar, Inka und Markus Brand, neben der ganzen Serie an EXIT-Spielen, tatsächlich noch die Zeit fanden, ein wirklich tolles und rundes Workerplacement-Spiel zu entwerfen. Dazu kommt, dass ich das Spiel vor der Spielemesse zwar wahrgenommen aber dann doch nicht weiter beachtet hatte. Schwerer Fehler, denn wir ja zwischenzeitlich bereinigt haben.

Als Hauptressource hat man im Spiel Würfeln in vier verschiedenen Farben. Erhält man durch irgendeinen Effekt einen Würfel aus dem Vorrat, dann würfelt man diesen direkt und platziert ihn an bzw. auch auf das Tableau der „Kali“-Statue. Außerdem startet man mit drei Arbeiterfiguren. In einer Runde platzieren die Spieler reihum immer einen Arbeiter und bezahlen ggfs. Würfel oder Geld, um die entsprechende Aktion ausführen zu können. So bewegt man sein Boot auf dem Ganges, führt Aktionen im Palast aus, nutzt den Steinbruch, um seine Provinz auszubauen oder besucht den Markt, um an Geld zu kommen. Die Möglichkeiten sind umfangreich und wirken – wie eingangs erwähnt – anfangs etwas unübersichtlich und erschlagend. Schnell erkennt man aber, dass das alles sehr durchdacht ist und sich der Spielablauf innerhalb kürzester Zeit sehr „smooth“ anfühlt. Sobald keine Arbeiter mehr zum Einsetzen übrig sind, endet die Runde. Im Uhrzeigersinn wechselt normalerweise der Startspieler, alle erhalten ihre Arbeiter zurück und die nächste Runde beginnt.

Sehr interessant ist die Art der Wertung bzw. der Zeitpunkt, wann genau das Spielende ausgelöst wird. Es gibt nämlich zwei verschiedene Leisten, die am Spielfeldrand herumführen. Zum einen gibt es eine Ruhmesleiste, wo man seine erzielten Ruhmespunkte (z.B. für den Bau von prunkvollen Gebäuden) abtragen kann, zum anderen gibt es die Geldleiste, auf der man sein Vermögen anzeigen kann. Nun benötigt man aber für einige Aktionen auch Geld, so dass man auf dieser Leiste manchmal auch rückwärts ziehen muss. Der Knackpunkt ist nun, dass das Spielende dann ausgelöst wird, wenn es ein Spieler schafft, dass sich seine beiden Marker kreuzen (also Ruhm und Geld). Schafft das ein Spieler und die anderen Spieler schaffen das in einem letzten Durchgang nicht auch, dann gewinnt dieser Spieler automatisch. Falls es dann doch noch andere Spieler schaffen sollten, dann gewinnt der Spieler der nach dem Kreuzen den größten Abstand zwischen seinen Markern geschaffen hat. Durch diesen Kniff kann also auch ein Spieler gewinnen, der eine Geldstrategie fährt und eigentlich noch gar nicht viele Ruhmespunkte gesammelt hat, oder aber es gewinnt ein Spieler, der seine Ruhmespunkte pusht, aber kaum noch Geld übrig hat... das ist wirklich sehr interessant und fühlt sich beim Spielen sehr frisch an.

Was mir sehr gut gefällt und was auch bei ungeübten Spielern immer gut ankommt: man bekommt ständig irgendwelche Boni. Erreicht man auf seinem Provinztableau ein Bonusfeld am Rand, erhält man diesen Bonus (z.B. Geld oder Würfel), bewegt man sein Schiff auf dem Ganges bekommt man was. Auf den beiden Leisten gibt es auch Bonusfelder, die zusätzliche Effekte (z.B. auch weitere Arbeiterfiguren) bringen. Man hat also ständig das Gefühl, was Sinnvolles zu erreichen. Trotzdem baut sich natürlich nach und nach Druck auf, wenn man sieht, wie sich die Marker auf den Leisten bewegen: "oh, oh,, die gegnerischen Marken bewegen sich recht schnell aufeinander zu... was kann ich machen, um da mitzuhalten?"... dieses Wettrennen bringt eine große Spannung ins Spiel, was einen großen Teil des Reizes ausmacht.

Mich hat "Rajas of the Ganges" definitiv positiv überrascht. Es ist natürlich blöd, jetzt schon Prognosen für das kommende Jahr abzugeben, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass wir das Spiel im kommenden Jahr auf der Empfehlungsliste (vielleicht sogar unter den Nominierten) zum Kennerspiel des Jahres 2018 finden werden… mal schauen. Vom Schwierigkeitsgrad her, würde ich das Spiel so im Bereich „gehobenes Kennerspiel“ einordnen. Was mich auch sehr begeistert hat, ist die Kombination von Spielspaß und Spieldauer. Erst gestern haben wir drei Partien in Vollbesetzung hintereinander gespielt. Dabei dauerte die erste Partie so ca. 75 Minuten, die anderen beiden jeweils nur eine Stunde. Oft hat man dann bei Spielen dieser Art das Gefühl, das Ganze kommt erst gerade in Gang und man möchte eigentlich weiterspielen. Hier passt dagegen das Verhältnis von Spieldauer und Spielspaß wirklich perfekt. In allen drei Besetzungsvarianten funktionierte das Spiel gleich gut. Mit zunehmender Spielerzahl steigt die Spieldauer natürlich etwas an, was aber den Spielspaß nicht hemmt.

Hat man einige Partien absolviert und sucht nach etwas Abwechslung, dann gibt es eine Regelvariante, die sogenannte „Navaratnas-Variante“. Hier kann man bis zu 6 Arbeiter erhalten. Die „Kali“-Statue wird umgedreht, damit hat man nur noch Platz für acht Würfel im Lager. Auch das Provinztableau wird umgedreht. Auf dieser Seite gibt es auch Felder für Bonuserträge, allerdings in etwas abgeschwächter Form. Dann gibt es braune Sonderertragsplättchen, die Sondereffekte bringen, die in Abhängigkeit von erreichten Entwicklungsstufen stehen. Das macht das Ganze noch etwas kniffliger und bringt eben etwas Abwechslung mit rein. Die Bonusfelder des Ganges sind ja bereits auf dem Spielplan aufgedruckt. Nun liegen dem Spiel auch ein paar Flussplättchen bei. Diese können Felder des aufgedruckten Flusses überdecken und so die Symbole des Ganges etwas variieren. Man benötigt die Variante nicht wirklich, um mit „Rajas of the Ganges“ Spaß zu haben. Auch das Grundspiel ist schon toll. Für mich ist „Rajas of the Ganges“ eines der Highlights aus diesem Jahrgang (natürlich nur von denen, die ich bereits gesehen und gespielt habe).

Fazit: sehr hübsches und sehr interessantes Workerplacement-Spiel… von mir eine Kaufempfehlung!

(c)2017 Dirk Trefzger

[Top]

http://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Sponsoring-Link
http://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks